Hinweise für Eltern auf dem Fachportal Schleswig-Holstein

Unter dem oben stehenden Link finden Eltern eine Orientierungshilfe wie mit der anhaltenden außergewöhnlichen Situation umgegangen werden kann.

#wirlernen

Die Schulen sind geschlossen, aber Lernen findet statt. Auch dank vieler Angebote im Netz.

Für Eltern und für die Schülerinnen und Schüler selbst gibt es viele spannende Angebote, selbst Neues zu lernen. Das fängt an bei den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, geht über Podcasts zum Hören und kindgerechte Webseiten bis hin zu Online-Lernspielen. Im Internet tauschen sich gerade deutschlandweit Menschen darüber aus, was sich anzuschauen lohnt.

Das Bildungsminsterium stellt zur Zeit jeden Tag unter dem #wirlernen Links oder Empfehlungen ein.

Auch auf dem Instagram-Kanal bildung_sh gibt es Angebote. Seit heute werden dort regelmäßig Ideen und Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund um Bildung, Wissenschaft und Kultur veröffentlicht, die auch zuhause und online umsetzbar sind.